Kappgehrungssägen

Ein sauberer Schnitt


Von der kleinen preiswerten Handsäge aus dem Discounter bis hin zur vollautomatischen Doppelgehrungskappsäge mit einem Investitionsvolumen von  mehreren 10.000 Euro - die Bandbreite der Geräte, die für die Bildeinrahmung verwendet werden ist beinahe so vielfältig wie die Branche selbst. Für den akuraten Zuschnitt der Leisten sind die Geräte unverzichtbar. Welches Modell zum Einsatz kommt, hängt aber vor allem von den Auftragszahlen ab. Ein paar Dinge sollte man aber bei jedem Modell beachten.


Lesen Sie mehr in der aktuellen Ausgabe DER KUNSTHANDEL