Genau hinsehen

Dinge die nicht in die FArbe gehören


Zeitungsabdruck bei einem Bild von Paul Schad-Rossa (Abb.: Dr. Paul-Bernhard Eipper)


In der Malschicht oder besonders leicht sichtbar in der obersten Farbschicht finden sich manchmal Details, welche Anhaltspunkte zur Herstellung eines Bildes geben. Natürlich haben viele Maler ihren Farben bestimmte Zuschlagstoffe wie Streckmittel, Sand, Fasern, Metallflitter, etc. absichtlich zugesetzt, um ihr Malmaterial für bestimmte Effekte zu modifizieren. Andere unbeabsichtigte „Zugaben“ auf ihren Gemälden haben viele Maler aber erst gar nicht bemerkt oder aber deren Vorhandensein war ihnen einfach egal. Jedenfalls wurden sie nicht entfernt und so finden aufmerksame Beobachter von Gemäldeoberflächen manchmal Dinge, die sie Staunen lassen oder einfach erheitern. Von Dr. Paul-Bernhard Eipper


Lesen Sie mehr in der aktuellen Ausgabe DER KUNSTHANDEL